labor-phoenix-logo
 

Innovationsstandort mit einzigartigem Flair

Auf dem Technologie- und Dienstleistungsstandort PHOENIX West wird Innovation groß geschrieben: Auf ca. 115 Hektar entsteht eine erste Adresse des neuen Dortmund. PHOENIX West wird Standort der Mikro-/Nanotechnologie, der Produktionstechnologie und der Informationstechnologie werden und zugleich auch für Dienstleistungen und Freizeitwirtschaft Raum bieten. Unter der Federführung der LEG Stadtentwicklung GmbH & CO.KG wird das innovative Nutzungskonzept Schritt für Schritt umgesetzt.

Das Potenzial des neuen Standorts macht die MST.factory dortmund sichtbar. Das Kompetenzzentrum für Mikro- und Nanotechnologie ist die erste Einrichtung ihrer Art in ganz Europa. Existenzgründer und etablierte Unternehmen finden hier ideale Bedingungen für ihre Projekte. Die MST.factory dortmund bietet ihnen einen modernen Maschinenpark, Reinraumkapazitäten und technische Infrastruktur, sowie ein umfassendes Serviceangebot im Bereich Officemanagement. Das ist ein Umfeld, das beflügelt und Mut macht für Selbstständigkeit und Expansion. Die MST.factory dortmund ist ein Fixpunkt, mit dem PHOENIX West europaweit Maßstäbe setzt.

Zur Zeit wird das Zentrum für Produktionstechnologie Dortmund entwickelt, das im Sommer 2008 in Betrieb gehen soll. Hierbei handelt es sich um ein Zentrum für Innovationsförderung bei Produktionstechniken zur Herstellung marktfähiger Produkte. Vom innovativen Image des Standorts profitiert auch die Niederlassung von BMW, die den Eingang zum Technologiestandort PHOENIX West mit moderner Architektur für Verkaufsräume, Büros und Werkstätten markiert.

Weitere baureife Grundstücke stehen zur Vermarktung. Das Projekt PHOENIX Arcaden verwandelt eine backsteinerne Lagerhalle in ein attraktives Büro- und Servicecenter mit 5.000 Quadratmeter Büroflächen.

Bereits heute ist das besondere Flair von PHOENIX West erlebbar: Die historischen Gebäude sind in die Entwicklung des Geländes mit einbezogen und verbinden Tradition mit Innovation. So wird das ehemalige Reserveteillager als Veranstaltungsort und Tagungsstätte genutzt. Als PHOENIX Halle Dortmund beherbergt das Gebäude das Informationszentrum des neuen Dortmund. Avantgarde-Austellungen und Konzerte von Klassik bis Techno setzen kulturelle Akzente, während Mitglieder der IT-Community ebenso wie Experten zur Nachnutzung von Hochöfen das ehemalige Industriegebäude für Workshops nutzen.

Auch das stillgelegte Hochofenwerk soll als Wahrzeichen erhalten bleiben.

Diese und weitere Informationen erhalten Sie unter: www.phoenixdortmund.de
Ebenfalls möchten wir Ihnen die Webseite der Wirtschaftsförderung Dortmund empfehlen.